Kräuterwissen erLeben.
  • facebook
  • youtube
  • email
  • search
  • Wandern in der Mühlviertler Natur, Bild: OÖ Tourismus
  • Mädchen im Kräutergarten Hirschbach, Bild: Kräuterkraftquelle Hirschbach
  • Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach
  • Bauernmöbelmuseum Hirschbach
  • Säule 1

    Kräuterwissen erLeben
  • Säule 2

    Kultur erLeben
  • Säule 3

    Natur erLeben
  • Säule 4

    Genuss erLeben

HERBALIX Natur- und Erlebnisweg

Die Idee zu einem Kräuterlehrpfad ist schon vor einigen Jahren
geboren. Daraus ist das Leaderprojekt“ Herbalix “ - Natur- und
Erlebnisweg entstanden.


Mit Beteiligung des Verschönerungsvereines, der Landjugend, der
Österreichischen Bergkräutergenossenschaft, des Imkervereines
Hirschbach/Waldburg, der Jagdgesellschaft, des Bauerbundes und
der Kräuterkraftquelle wurde die Gestaltung des Weges umgesetzt.


Begleitet vom Maskottchen „Herbalix“ informiert der Lehrpfad
nachhaltig über die Wichtigkeit der Natur und ihrer komplexen
Abläufe.


Richte dich bitte vor dem Tor der Natur auf. Geh hinein oder spring
mit einem kurzen Anlauf in dein HERBALIX. Kräuter – und Natur-
Abenteuer! …… So laden Infotafeln und Mitmachstationen alle
Besucher zum aktiven und spielerischen Erleben der Kräuter und der
Natur ein.


Außerdem gilt es ein Rätsel zu knacken. Für das Lösungswort erhält
man eine kleine Überraschung, die bei den touristischen Betrieben in
Hirschbach zum Abholen ist.

Wild-Wurzel-Zeit

 

 

 

Sa., 30. Sep., 13–17.30 Uhr, Kräuterstadl

 

Im Herbst ziehen sich die Lebenssäfte aus den Pflanzen zurück. Jetzt ist es Zeit, Wurzeln zu ernten. Während einer Wanderung lernen Sie wichtige Wurzelkräuter, wie z.B. die Blutwurz kennen. Ganz nach altem Brauch wird die eine oder andere Wurzel ausgegraben und Sie erhalten wichtige Informationen über die Möglichkeiten der Weiterverarbeitung. Abschluss mit kleinem Erntedank-Ritual! Bitte Wanderbekleidung und Sitzunterlage mitbringen.

 

Kursleitung: Berta Pröll (Kräuterpädagogin) Kosten: € 28.00/Person

Baumschätze und Waldköstlichkeiten – eine (Ent)Führung zu den Geheimnissen des Waldes

 

 

 

Fr., 22. Sep., 13 – 17 Uhr, Kräuterstadl

 

Vom moosbewachsenen Boden bis zu den Baumkronen über unseren Köpfen - Aromen und Düfte, Geschichten und Wahrnehmungen. Der Wald der nährt, der heilt ... der einfach verzaubert. So mancher gefundener „Schatz“ wird beim gemütlichen Abschluss zu kulinarischen Erinnerungen verarbeitet - ein bisschen Wald zum Mitnehmen.

 

Kursleitung: Sabine Eilmsteiner (zert. Natur- und Landschaftsvermittlerin, Kräuterhexe), Kosten: 28,00/Pers.

Weiberkräuter/Kräuterweiber – auf den Spuren der weisen Frau

 

 

 

Sa., 26. Aug., 13–17.30 Uhr, Kräuterstadl

 

Wanderung in die Welt der WILDen FRAUENKRÄUTER, ihre Geschichten, ihre Kräfte, ihre Botschaften ..... Liebeskräuter – Bettstrohkräuter – Frauenschutzkräuter. An diesem Nachmittag lernen Sie viele dieser wichtigen Frauenpflanzen kennen. Wir lassen uns von der Elfenkönigin ins Märchenreich einführen und schließen den gemeinsamen Nachmittag mit einem Ritual zur Stärkung unserer weiblichen Kräfte. Bitte dem Wetter entsprechende Wanderkleidung, Sitzunterlage und ein Garn mit der Lieblingsfarbe (für das Ritual) mitbringen!

 

Kursleitung: Berta Pröll (Kräuterpäd., zert. Gesundheitsbegl.) Kosten € 28,00/Pers.

kraeuterladen banner